Desinfektion und Flächen-Desinfektion am Leichenfundort, am Tatort:






Infektionsrisiko durch Krankheitserreger

Eine einfache Wohnungsreinigung und Entsorgung / Entrümpelung von Einrichtungsgegenständen zum Beispiel nach längerer Liegezeit eines Verstorbenen reicht in den meisten Fällen nicht aus.

Ansteckungsgefahr: Das Risiko sich hierbei selbst anzustecken wäre zu gross.

Keime und Krankheitserreger finden sich überall, die Übertragungswege sind vielseitig:

Wohnungen mit besonderem Infektionsrisiko und Tatorten von Verbrechen reicht oftmals die Reinigung der Oberflächen und die Entsorgung des Inventars nicht aus.

Eine Desinfektion wird notwendig bei Leichenfunden oder Wohnungen mit besonderem Infektionsrisiko.

Um eine mögliche Ansteckung durch gefährliche Krankheiten über Viren und Bakterien zu verhindern, ist meist eine komplette Desinfektion notwendig.




Hinweis:

Infektionsgefahren durch pathogene (krankmachende) Mikroorganismen werden sehr häufig unterschätzt.

Um eine Infektion Ihrerseits zu vermeiden, überlassen Sie die Reinigung / Desinfektion bei betroffenen Objekten bitte Fachfirma ATAX.

Wir haben die erforderliche KnowHow, persönliche Schutzausrüstung, nötige Geräte und die Mittel, um ihnen zu helfen!





www.Tatortreinigung-in-der-Schweiz.ch