Schweiz: Tatort-Sanierungen, Leichenfundort-Sanierungen






Aufgrund einer langen Liegezeit des Leichen treten durch Zersetzungsvorgänge bereits Körperflüssigkeiten aus dem Leichnam heraus und verursachen unangenehme Fäulnisgerüche, die sich dann in der gesamten Wohnung und im Treppenhaus, im Wohngebäude ausbreiten können.

In diesem Fall ist eine gründliche und professionelle Sanierung der Tatortstelle, Leichenfundortstelle unerlässlich, da in den meisten Fällen bereits Leichensekrete in den Untergrund von Boden, Unterlagsboden und Möbel eingezogen sind.